Bauschlussreiniger richtig anwenden

In diesem Video wird dir gezeigt, wie du am besten den produktionsbedingte Rückstände und Verschmutzung nach dem Verlegen des Bodens entfernst. Hierfür verwendest du einen Bauschlussreiniger. Im nachfolgenden Video kannst du dir die einzelnen Schritte nochmal genau anschauen.

1. Verunreinigungen entfernen

Egal, wie sauber du gearbeitet hast, nach dem Verlegen eines neuen Bodenbelags bleiben immer produktionsbedingte Rückstände und Verschmutzungen zurück. Dafür gibt es den Bauschlussreiniger.

 

 

 

2. Reiniger auf den Boden auftragen

Den gebrauchsfertigen Bauschlussreiniger kannst du direkt aus dem Kanister auf den Boden geben. Er ist für elastische und versiegelte Bodenbeläge sowie für Laminat geeignet. Hierfür eignet sich beispielsweise der RZ Bauschlussreiniger.

 

 

 

3. Mit dem Mopp wischen

Wische nun die Fläche mit dem Mikrofasermopp und lasse sie trocknen. Du musst nicht mehr nachwischen oder polieren.

Posted in Boden pflegen and tagged , , , .

Werdegang:
1995 Meisterprüfung zum Parkettlegermeister
seit 1.5 1995 Bei UZIN Anwendungstechniker
seit 2007 Anwendungstechnischer Leiter Innendienst UZIN
Anwendungstechnik Boden Parkett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.