Sauber grundieren


1. Die Grundierung umfüllen
Als Grundierung kannst du UZIN PE 360 PLUS verwenden, welche in einem Kanister geliefert wird. Fülle die Grundierung in einen sauberen Eimer mit ovaler Grundfläche um und verarbeite sie von dort mit einer Walze, die du in den Eimer tauchst. Kippe die Grundierung niemals direkt auf den Boden, denn das verursacht Materialpfützen.

 

 

2. Im Kreuzgang arbeiten
Tauche deine Nylon-Plüschrolle in den Eimer und trage die Grundierung im Kreuzgang auf. So bleibt keine Stelle unbenetzt.

 

 

 

 

3. Keine Pfützen stehen lassen
So wichtig es ist, dass du den gesamten Untergrund vollflächig benetzt, so wichtig ist es auch, keine Materialpfützen zu hinterlassen. Auf Pfützen bildet das Material eine Haut, die sich später abziehen lässt. An diesen Stellen wird die Spachtelmasse nicht richtig haften.

 

 

 

 

Posted in Untergrund vorbereiten and tagged .

Werdegang:
1995 Meisterprüfung zum Parkettlegermeister
seit 1.5 1995 Bei UZIN Anwendungstechniker
seit 2007 Anwendungstechnischer Leiter Innendienst UZIN
Anwendungstechnik Boden Parkett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.