Untergrund vorbereiten

Die Qualität des verlegten Bodebelags steht und fällt mit der sorgfältigen Untergrundvorbereitung. Hierzu gehört das prüfen des Untergrunds auf dessen Beschaffenheit, Sauberkeit und Feuchtigkeit, sowie das Ausgleichen und Nivellieren bei Unebenheit. Des weiteren müssen vielfältige Dinge beachtet werden wie beispielsweise das Setzen von Randdämmstreifen und das Schließen von Rissen mit Harz.